Freunde und Förderer

Von 1995 bis 2019 veranstaltete die SMV der Gewerblichen Schule Öhringen alljährlich um die Weihnachtszeit eine große Tombola zugunsten der Bethesda-Schule.

 

Ausflüge in Erlebnisparks, Theater- und Kinobesuche, an heißen Tagen ins Freibad oder in den Breitenauer See springen, ein Eis genießen oder etwas Feines kochen, Schlittschuhlaufen, kleine persönliche Geschenke zu besonderen Anlässen - der Erlös kam unseren Schülerinnen und Schülern stets in vollem Umfang zugute.

 

Mit außergewöhnlichen Aktionen unterstützt uns bis die Stiftung Große Hilfe für kleine Helden, die 2009 von Herrn Ralf Klenk ins Leben gerufen wurde. Über den Bundesfreiwilligendienst wurde der Bethesda-Schule beispielsweise für ein paar Stunden pro Woche eine Hilfe für den Sportunterricht an der Dienststelle Kindersolbad zur Verfügung gestellt. Außerdem ermöglichte die Stiftung die wöchentliche Teilnahme am Projekt "Reiten macht Schule".

Per Videokonferenz besteht die Möglichkeit, vom Krankenbett aus am Unterricht der Heimatklasse teilzunehmen.

 

Durch Unterstützung der Paul Kleinknecht Stiftung Kupferzell konnten wir im September 2019 vier Team- und Klettertage im Waldkletterpark Weinsberg verbringen sowie im Februar 2020 eine Projektwoche in der Experimenta Heilbronn gestalten.


 

Fotos: Kletterprojekt

 

Fotos: Projekt "Reiten macht Schule"

 

Fotos: Zirkusprojekt

 

Fotos: Graffitiprojekt

 

Fotos: Projekttag an der Gewerblichen Schule in Öhringen

 

Fotos: Teamtage im Waldkletterpark Weinsberg

 

Fotos: Projektwoche in der Experimenta Heilbronn

 

Fotos: Ausflüge, Workshops und sonstige Aktionen